Produktportfolio

HD 450 Basic

kapitelteaser2018 hd basic DE

*Preis netto zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Angebot/Preis gültig bis 31.12.2018. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

hd450basic title

Anwendung

Der Thermodesinfektor HD 450 Basic ist ein Reinigungs- und Desinfektionsgerät (RDG), gebaut nach der DIN EN ISO 15883-1/2.

Durch seine kompakte Bauweise lässt sich der HD 450 Basic in jeder Praxis leicht in den Hygienekreislauf integrieren und ist deshalb bei der maschinellen Aufbereitung von medizinischen Instrumenten und Zubehör ideal einsetzbar.

Sicherheit und Validierbarkeit

Die maschinelle Aufbereitung medizinischer Instrumente und Zubehörteile ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung in Zahnarzt- und Facharztpraxen, um Risiken für Patienten wie auch für das Praxisteam auszuschließen.

In den Richtlinien für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (RKI) von 2012 wird die maschinelle Aufbereitung von Instrumenten empfohlen. Nach der geltenden Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) müssen Reinigung und Desinfektion mit validierten Verfahren nachvollziehbar erfolgen.

Die IC Medical Thermodesinfektoren ermöglichen Ihnen die Einhaltung sowohl der MPBetreibV als auch der RKI-Richtlinien bei der Aufbereitung Ihrer Medizinprodukte.

Dabei stehen individuelle Einsatzkörbe für die maschinelle Aufbereitung von Instrumenten und Zubehör in Dental- und Facharztpraxen zur Auswahl.

Beschreibung

hd450basic bemassung

Kompakte und platzsparende Bauweise - als Auftisch- und Einbaugerät verwendbar

Der Thermodesinfektor HD 450 Basic ist das ideale Gerät für Praxen mit drei bis vier Behandlungszimmern. Bei jedem Reinigungs- und Desinfektionsprozess können rund 300 chirurgische Instrumente bis zu einem Gesamtgewicht von sechs Kilogramm aufbereitet werden.

Der HD 450 Basic kann als Auftischgerät auf einer Arbeitsplatte aufgestellt, oder als Unterbaugerät in Ihre Sterilisationszeile integriert werden.

Einfache Inbetriebnahme

 

Zum Betrieb des HD 450 Basic benötigen Sie lediglich:

  • Stromanschluss 220...240V; 50/60 Hz; 16A; 2,4KW
  • Kaltwasseranschluss 3/4 Zoll
  • Abwasseranschluss DN21

 Bedienung über IC Touch-Control

 

Der HD 450 Basic garantiert Ihnen ist durch sein integriertes IC Touch-Control System einen einzigartigen Bedienkomfort. Auf dem IC Touch-Display lässt sich jeder einzelne Prozessschritt exakt verfolgen und bietet somit optimale Kontrolle.

Über unsere externe Bedieneinheit ist die Steuerung auch über ein Wand- oder Standdisplay möglich – die ergonomisch perfekte Lösung für z.B. unten in die Sterilisationszeile eingebaute RDGs.

 

hd450 dokumentation

Sichere Dokumentation und Überwachung aller Prozessparameter

Der Thermodesinfektor HD 450 Basic leistet die sichere Dokumentation aller Prozessparameter durch modernste Technologie und Sensorik.

Dabei werden die Prozessparameter als Protokoll im RDG gespeichert – die Speicherkapazität beträgt rund 3000 Chargenprotokolle.

Innerhalb der permanenten Prozessdokumentation erfolgt eine umfangreiche Parameterauswertung, die perfekte Sicherheit für die Prozessrückverfolgung in Soll- und Ist-Werten bietet. Diese umfasst den A0-Wert, die Tab-Überwachung, eine Leitfähigkeit- und Sprüharmüberwachung sowie die Darstellung von Temperaturkurven.

  • Der HD 450 Basic ist serienmäßig mit einer Netzwerkschnittstelle wie auch mit einer USB-Buchse zum Auslesen der Prozessdokumentation ausgestattet.
  • Das Auslesen der Protokolle erfolgt über die im Lieferumfang enthaltene Dokumentationssoftware, was Sie komfortabel über Ihr Praxisnetzwerk, den PC oder via USB-Stick steuern können.
  • Die Dokumentationssoftware ist kostenfrei.
  • Ihren Praxisrechner nutzen Sie wie bisher und archivieren die Protokolle digital.
  • Schnittstellen zu Segosoft und DOCma (DIOS) sind verfügbar.  

hd450 thermotab

 Prozesschemie – ThermoTab Technologie

Pro Reinigungs- und Desinfektionslauf ist nur ein einziger ThermoTab notwendig, die Zugabe weiterer Reinigungszusätze entfällt.

Das All-In-One-System vereint Reiniger, Klarspüler und Salz-Ersatz zu einem Tab, zudem verstärkt eine spezielle Enzymmischung als Katalysator die Reinigungswirkung beim Entfernen von Blut, Eiweiß und Ähnlichem.

Durch die immer gleichbleibende Dosierung ermöglichen Sie einen validen, standardisierten Reinigungsablauf und können auf Dosiereinheiten für Flüssigreinigungsmittel ebenso verzichten wie auf die Zugabe von Neutralisator und Klarspüler. Salz muss erst ab einem Härtegrad von 21dH zugesetzt werden.

VE-Überwachung + Systemeinbindung

VE-Wasseraufbereitung für Thermodesinfektoren und Autoklaven

Vollentsalztes Wasser sichert nachhaltig die maximale Lebensdauer Ihrer Geräte und Instrumente

Keine weitere Hardware notwendig

Ihr HD 450 Basic Thermodesinfektor übernimmt die Kontrolle der Wasserqualität für Sie.


Ihr Vorteil:
Das IC-Touch-Control Display Ihres IC Medical Thermodesinfektors informiert Sie sofort darüber, wenn die Leistungsfähigkeit Ihrer VE-Kartusche erschöpft ist. Parallel dazu können Sie diese Information auch Ihrem Chargenprotokoll entnehmen.
Auf den Kauf eines speziellen Meßgerätes kann somit verzichtet werden.

 

 

Kartusche 445

Kartusche 490

Leistung (l/h)

300

 300

Kapazität bei 10°dH in Liter*

1.500  2.000

Druckbelastbarkeit max. (bar)

10

10

Betriebstemperatur max. (°C)

40

 40

Abmessungen in mm
(Durchmesser x Höhe)

237 x 445  237 x 490

Gewicht (kg)

15

 17

Anschlussset

3/4"

 3/4"

Patronenmaterial

V4A-Edelstahl  V4A-Edelstahl

* Die Kapazität kann je nach Beschaffenheit des Rohwasser nach oben oder unten schwanken

 

Umfangreiche Informationen erhalten Sie in unserer Produktinformation

Technische Daten

zeichnung bemassung hd450

Typbezeichnung

HD 450 Basic

Geräteabmessungen (HxBxT)

45 x 55,5 x 50 cm

Ausladung (A)

37 cm

Waschkammer (HxBxT)
H = maximale Beladungshöhe
T = maximale Beladungstiefe

33,5 x 49,5 x 45 cm

Gewicht (leer)

18 kg

Bodenbelastung

ca. 1000 N/m²

Volumen der Waschkammer

74 Liter

Elektrischer Anschluss

16 A; 240 V; 2,4 KW

Max. Schallleistung (Reinigen)

58 dBA

Abwärme

0,55 kW/h (2,7 MJ/h)

Umgebungstemperatur

15 - 35°C

Relative Luftfeuchtigkeit

30 - 60%

Max. Aufstellhöhe

2000 m

Installationskategorie

2

Luftdruck

75 kPa – 106 kPa

Anschluss Kaltwasser/ VE-Wasser

3/4“

Abwasseranschluss

DN21

Qualität des Wassers

mindestens Trinkwasserqualität laut Trinkwasserverordnung (TrinkW2001) bzw. örtliche Bestimmungen beachten

Mindestfließdruck

150 kPA (1,5 bar)

Empfohlener Fließdruck

250 kPa (2,5 bar)

Maximaler Wasserdruck

1000 kPa (10 bar)

Mindestspüldruck

140 mbar

Max. Abwassertemperatur

93 °C

Abwassermenge pro Stunde

ca. 20 l (in kleineren Intervallen)

Leistung der Entleerungspumpe

max. 30 l/min. (Volumen im Abwasserschlauch)

Länge der Zu- und Ablaufschläuche

Kaltwasserzulauf / Abwasser: 1,80 m / VE-Wasserzulauf: 1,60 m

Länge der Netzleitung

2 m

Interner Speicher

bis zu 4000 Zyklen

Schnittstellen

USB, Netzwerk (RJ45)

Verschmutzungsgrad

Kategorie 2

Schutzart (nach IEC 60529)

IP20

CE-Kennzeichnung

297

Normkonformität

DIN EN ISO 15883-1/2; EN 61010-2-040

Umfangreiche Komponenten

Zu unserem Thermodesinfektor HD 450 Basic bieten wir Ihnen vielfältige Komponenten an:

Komponenten-Übersicht

dqs qualitätsmanagement iso13485 de
bestof Hardware 2012DCS FO2011 Silver

Aktuelles

Neue Energie für IC Keys

IC Medical bringt die nächste Hygienetastatur auf den Markt

IC Medical stattet ihre Thermodesinfektoren mit neuer Software aus

Instrumente zügig, normkonform und energiesparend aufbereiten

HD 450 - Praxisbericht - Hautarztpraxis Dr. med. Claus Jung

Als Hygienebeauftragte der Hautarztpraxis Dr. med. Claus Jung in Germering ist Michaela Hirn...

Hallo Zukunft!

Wir haben unseren Thermodesinfektoren das Zicken abgewöhnt!  

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben, mit Informationen über aktuelle Produktneuheiten, Produkt-Updates, interessanten Angeboten, Veranstaltungen uvm.

Dieser Newsletter ist unverbindlich, kostenlos und jederzeit widerrufbar. Allgemeine Informationen zum Datenschutz.