Frischzellenkur für eine erfolgreiche Hygienetastatur: Sieben Jahre nach der ersten IC Keys erlebt nun das Nachfolgemodell sein Debut.

IC Medical, der württembergische Hygienespezialist, hat sie ebenso formschön, stabil und vor allem wasser- und staubdicht gestaltet. Sie lässt sich mit nur einem Wisch reinigen und desinfizieren. Damit entspricht sie perfekt den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Neu sind die verbesserte Energieversorgung und der Materialmix.

ICM Hygienetastatur HT400

Handelte es sich bei der ersten IC Keys noch um eine Glastastatur, besteht die neue IC Keys HT400 aus einem hochwertigen und robusten Kunststoffgemisch von geringerem Gewicht. Auch diese lässt sich mit den herkömmlichen alkoholarmen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln schnell und sicher desinfizieren. Ebenfalls neu ist der integrierte und langlebige Akku. Er lässt sich auch parallel zum Betrieb mit einem USB-Kabelaufladen. Dank dieser Neuerung kann man jetzt auf den früher nötigen Akku-Austausch verzichten und spart außerdem Strom. IC Keys kann mananhand der gebräuchlichen Funktechnik Bluetooth oder eben USB leicht in das Rechnernetz von Praxis oder Klinik integrieren. Eine Computer-Maus,sonst Einfallstor für Keime, wird durch das integrierte berührungsempfindliche Bedienfeld, das Touchpad, überflüssig. Das erleichtert zudem die Schreibarbeit dort, wo wenig Platz zur Verfügung steht.

Einsatzbereich reicht von der Facharztpraxis bis zum Einsatzbereich reicht von der Facharztpraxis bis zum Forschungsinstitut

Für den hygienisch sensiblen Bereich empfiehlt das Robert Koch-Institutgenerell Geräte mit glatten, flüssigkeitsdichten und desinfizierbaren Oberflächen. Entsprechend profitieren Anwender vor allem dort von einer Hygienetastatur, wo sie mit Speichel, Blut und anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen; ebenso dort, wo anspruchsvolle Hygiene das Arbeitsergebnis sichern muss: in Arztpraxen, Kliniken, Reinräumen und Labors. Naturgemäß erfordern diese Umgebungen das Schreiben mitmedizinischen Handschuhen; auch dies ist mit IC Keys möglich. Um akustisch das gewohnte Schreibgefühl zurück zu gewinnen, kann man sichvon den vertrauten und in ihrer Lautstärke verstellbaren Knacklauten unterstützen lassen.

Die IC Medical GmbH entwickelt und produziert Hygienelösungen für Kliniken, Facharztpraxen und Forschungsinstitute. Das Unternehmen hatseinen Sitz im württembergischen Rudersberg-Steinenberg nahe Stuttgart. Das Produktportfolio umfasst neben Hygienetastaturen,Thermodesinfektoren und Sterilisatoren auch einenProthesenreinigungsautomaten sowie Prozesschemikalien. Seit 2017 bietet das Unternehmen zusätzlich einen markenunabhängigenValidierungsservice. Mit in der Bundesrepublik hergestellten Produkten und Dienstleistungen in höchster Qualität leistet es seinen Beitrag für die Hygiene- und Arbeitssicherheit verschiedenster Fachrichtungen.

https://www.zmk-aktuell.de/fachgebiete/hygiene/story/neue-hygienetastatur-ic-keys-ht400-__6757.html

Anstehende Messen

Logo
09. bis 11. Mai 2019
44. Jahrestagung der südbadischen Zahnärztinnen und Zahnärzte
Logo
11. bis 12. Oktober 2019
FACHDENTAL Südwest / id infotage dental Stuttgart
Logo
18. bis 19. Oktober 2019
id infotage dental München

Messe und Veranstaltungsübersicht